Fehler in der Doku zu Lync Mobile und HTTP 500 10. Januar 2012

Kurz vor Weihnachten hat Microsoft den mobilen Client für Lync veröffentlicht. Der Client kann auf Windows Phone 7, Android und dem Iphone installiert werden. Die Installation der Mobility und Autodiscover Services setzt die Installation von CU4 für Lync voraus.

Lync CU4

Wichtig bei der Installation ist, dass man sich an die Installationsanleitung unter:

LS_Mobility.doc

hält. Wer hier allerdings zu genau ist, wird unter Umständen einen Schiffbruch erleiden. Wenn man Autodiscover nicht einsetzt, wie gerade in meinem Fall, ist man gezwungen die URLs manuell einzutragen. Leider sind die URLs nicht unbedingt benutzerfreundlich. Microsoft empfiehlt auch Autodiscover zu nutzen und das manuelle Konfigurieren nur zu Debuggingzwecken einzusetzen. Zu allem Übel hat sich hier auch noch der Fehlerteufel in der Doku eingeschlichen. Auf der Seite 9 in dem oben verlinkten Dokument steht folgendes:

If you use manual settings instead of automatic discovery, mobile users need to manually enter the following URLs in their mobile device:

  • https://<ExtPoolFQDN>/Autodiscover/autodiscoverservice.svc/Root for external access
  • https://<IntPoolFQDN>/AutoDiscover/AutoDiscover.svc/Root for internal access

We strongly recommend using automatic discovery. The primary use of manual settings is for troubleshooting.

Korrekt müssten die URLs so aussehen:

Wer sich bei den URLs vertippt, bekommt leider im HTTP Statusprotokoll keinen Hinweis darauf, das die Ressource nicht gefunden wurde, sondern kassiert einen relativ häßlichen HTTP 500 Fehler.

#Fields: date time s-ip cs-method cs-uri-stem cs-uri-query s-port cs-username c-ip cs(User-Agent) sc-status sc-substatus sc-win32-status time-taken
2012-01-09 21:54:24 192.168.2.1 GET /autodiscover/autodiscover.svc/root sipuri=sip:max.mustermann@sipdomain.com&format=xml 4443 – 192.168.2.254 Lync%202010/1.0+CFNetwork/485.13.9+Darwin/11.0.0 500 0 0 6240

Wenn die URLs korrekt in den Lync Client eingetragen wurden, sollte die Verbindung klappen. Wenn Microsoft es jetzt noch schafft, die Unterstützung für VoIP in der nächsten Version zu implementieren, dann bin ich glücklich.

Leave a Reply

*