‘Allgemein’ Archive

Fiese Falle bei AD Attributen mit Bindestrich 16. Oktober 2012 No Comments

Das Arbeiten mit dem Active Directory der Powershell ab Windows Server 2008 R2 ist eine feine Sache. Gerade Massenänderungen an Active Directory Objekten sind damit relativ einfach zu realisieren. Möchte man zum Beispiel einem Benutzer der Domäne ein Homeverzeichnis verpassen, dann könnte man das in einem Einzeiler so realisieren: set-aduser Administrator -homedirectory "\\srv1\homes\Administrator" Wesentlich schwieriger [...]

Replikation der öffentlichen Ordner erfolgreich? 13. August 2012 2 Comments

Jeder Administrator der eine Exchange Organisation zu einer aktuelleren Version migriert hat oder einen bestehenden Exchange Server durch einen anderen ersetzen möchte, kennt das Drama um die öffentlichen Ordner. Bei der Replikation der öffentlichen Ordner kann man sich nie wirklich sicher sein, ob alle Inhalte komplett repliziert wurden. Wenn man das prüfen möchte, dann muss [...]

IP-Adressen in Anmeldeskripts sind pfui! 7. Juni 2012 No Comments

Wenn ich als Consultant unterwegs bin, dann sehe ich bei Kunden sehr häufig, das sLaufwerksmappings über die IP-Adresse und nicht über den Hostnamen vorgenommen werden. Für mich ist es dann immer sehr schwierig, mir die ganzen IP Adressen zu merken und auch im Kopf zu behalten, hinter welcher IP sich welcher Server verbirgt. Allerdings ist [...]

Was will mir der DHCP Server sagen? 19. Januar 2012 1 Comment

Gerade in der DHCP MMC kann es vorkommen, dass an einem Bereich oder auch am Server selbst verschiedene Symbole auftauchen. Das Nervige daran ist, dass man nur sehr schwer die Bedeutung der Icons ermitteln kann und dann das Orakel befragt werden muss um zu wissen, was diese Icons bedeuten. Microsoft hat die Icons in der [...]

Absichern von WDS über Linux Bootimage 18. Januar 2012 No Comments

Die Windows Deployment Services sind eigentlich eine feine Sache. Leider kann man den Zugriff auf das Boot-Image nicht einschränken. Dadurch könnte es passieren, dass ein normaler Benutzer über PXE booten könnte. Wenn man jetzt z.B. als Administrator ein WinPE in WDS integriert hat, mit dem man verschiedene Notfall bzw. Wiederherstellungstools ausführen kann, dann hätte der [...]